Ineke Reichel

Ineke Reichel studiert seit dem Sommersemester 2016 Geschichte und Buchwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Mit neun Jahren erhielt sie ihren ersten Flötenunterricht; im Folgenden trat zur Querflöte dann auch Piccoloflöte hinzu. Bereits in dieser Zeit sammelte sie auch Erfahrung im Ensemblespiel in verschiedenen Besetzungsgrößen - als Flötistin sowohl in privaten Ensembles als auch im Jugendorchester Westerstede (Niedersachsen).

Seit dem Sommersemester 2017 ist Ineke Reichel für das Collegium musicum als hilfswissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Orchesterbetreuung tätig.